Städtebau

Mit gesellschaftlicher Progression wandeln sich urbane Lebensräume. Dies hat eine funktionale Dimension, aber auch eine kulturelle.

Aktuelle Beiträge zum Thema Städtebau

Projektskizze Hermann Jakob Haus in Pirmasens (Quelle: Nikolaus Immobiliengesellschaft/ars publicandi)Neues Wohnen und Arbeiten in alten Schuhfabriken 16.05.2022 - Pirmasens setzt auf hochwertigen Wohnraum. Die Stadt verknüpft dies mit der Transformation alter Schuhfabriken und der Innenstadtentwicklung. weiterlesen
Klara Geywitz (Quelle: BMWSB/Henning Schacht)„Bündnis bezahlbarer Wohnraum“ startet 28.04.2022 - Wohnen dürfe keine soziale Frage sein, sagt Bundesbauministerin Klara Geywitz. Sie startet ein „Bündnis bezahlbarer Wohnraum“. weiterlesen
Opelgelände Mark 51°7 in Bochum (Quelle: RealFiction Filmverleih)„Nichts ist für die Ewigkeit“ 20.04.2022 - Der Film „We are all Detroit“ widmet sich der Transformation: An den Beispielen Bochum und Detroit stellt er urbane Zukunftsfragen. weiterlesen
Franziska Giffey (Quelle: SPD Berlin/Jonas Holthaus)Vorkaufsrecht: Bundesrat will Rechtssicherheit 11.04.2022 - Berlin und Hamburg kämpfen im Bundesrat fürs gemeindliche Vorkaufsrecht von Grundstücken in Erhaltungssatzungsgebieten. Der Bund ist am Zug. weiterlesen
Arnd Fittkau (l), Dirk Hilbert (Quelle: Vonovia/Andre Wirsig)Dresden konkretisiert Kooperation mit Vonovia 06.04.2022 - Um sich wohnraumpolitischen Handlungsspielraum zu erschließen, hat Dresden heute eine Vereinbarung mit dem Unternehmen Vonovia geschlossen. weiterlesen
Frank Nopper (Quelle: campaigners Network)Wie Stuttgart bezahlbaren Wohnraum schaffen will 06.04.2022 - Steigende Mieten, Wohnraummangel, soziale Verwerfungen: Stuttgart richtet die Bodenpolitik neu aus. Ein Instrument ist das Erbbaurecht. weiterlesen
Stadtwald Augsburg (Quelle: Stadt Augsburg/Anna Kutscher)Augsburg nimmt „Trees in Cities Challange“ an 01.04.2022 - Weltweit nehmen Städte die „Trees in Cities Challange“ an: Sie pflanzen Bäume, um dem Klimawandel entgegenzuwirken. Augsburg macht mit. weiterlesen
Eckart Würzner (Quelle: Stadt Heidelberg/Friederike Hentschel)Genug Baulandpotential in Städten und Gemeinden 29.03.2022 - Laut Baulandumfrage gibt es genug Bauland für jährlich 400.000 neue Wohnungen. Die Maxime Innen- vor Außenentwicklung kann weiter gelten. weiterlesen
Die Krahnendonkhalle wird zur Flüchtlingsunterkunft. (Quelle: Stadt Mönchengladbach)„Große Zäsur für Debatte über urbane Resilienz“ 28.03.2022 - Welche Effekte hat der Ukrainekonflikt auf Städtebau, Katastrophenschutz und urbane Resilienz? Der Stadtforscher Detlef Kurth im Interview. weiterlesen
Bundesbauministerin Klara Geywitz (Quelle: Bundesregierung/Jesco Denzel)Geywitz will Mittel für sozialen Wohnungsbau erhöhen 22.03.2022 - Bundeshaushalt 2022 sieht 2 Milliarden Euro vor, weiterer Anstieg geplant. Klimagerechter sozialer Wohnungsbau ergänzt klassische Förderung. weiterlesen